Jan Hofmann in der Mitglieder- und Delegiertenversammlung zum VG-Bürgermeister-Kandidaten gekürt

Veröffentlicht am 14.12.2016 in Kommunales

Salva, Jan und Michael

Jan Hofmann(Mitte) zwischen Salvatore Barbaro (links) und Michael Hüttner (rechts)

Am 12.12.16 fand in den Räumen der Begegnungsstätte Appenheim eine für die SPD Verband Gau-Algesheim richtungsweisende Versammlung der Verbandsdelegierten und Mitglieder statt.

Haupttagesordnungspunkt dieser Versammlung war die Wahl unseres Verbands- und SPD- Fraktionsvorsitzenden im VG-Rat Gau-Algesheim, zum Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters unserer Verbandsgemeinde.

 

 

 

 

Vor der mit Spannung erwarteten Rede des Kandidatenanwärters, richteten die Ehrengäste des Abends, der Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur und Landratskandidat für den Landkreis Mainz-Bingen, Prof. Dr. Salvatore Barbaro, sowie MdL Michael Hüttner, Grußworte an die Anwesenden.

Barbaro schlug in seiner Rede den Bogen von seinen eigenen landespolitischen Ziele, der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum durch Gründung einer Kreiswohnbaugesellschaft, Erhalt der Ortskerne, Vermeidung von Leerständen zu den identischen Themen auf Ebene der Verbandsgemeinde. Mit Jan Hofmann stelle sich ein Kandidat für das Amt des VG-Bürgermeisters zur Wahl, der alle Voraussetzungen und den nötigen Enthusiasmus mitbringt, die Probleme mit hoher Kompetenz und Überzeugunskraft anzugehen und nicht gleich vor Widerständen kapituliert.

Michael Hüttner greift dies bestätigend in seinen Grußworten auf und verrät, dass er selbst in seinem eigenen Wahlkampf für den Landtag von dem ansteckenden Enthusiasmus, den Jan Hofmann an den Tag legte zusätzlich motiviert wurde. Jan Hofmann nehme eine Vorreiterrolle bei der Integration von Menschen ein. Wie kein anderer habe er das Talent, Menschen zu verbinden und unterschiedliche Interessen zusammenzuführen.

In einer sehr engagierten und mitreißenden Rede machte dann Jan Hofmann deutlich, warum er sich um das Amt des VG-Bürgermeisters bewirbt und warum er fest davon überzeugt ist, für die Belange der Verbandsgemeinde die richtige Wahl zu sein.

Bereits in der Vorstellung seiner Vita wurde deutlich, dass sein ausgeprägter Sinn für seine Mitmenschen sowohl seine berufliche als auch private Entwicklung maßgeblich beeinflusst hat. Schon sehr bald nach Abschluss seiner Ausbildung zum Kfz.-Mechaniker hat Jan Hofmann erkannt, dass er in seinem Beruf den „Faktor Mensch“ vermisst und suchte nach einer Neuorientierung und persönlicher Erfüllung. Gefunden hat er sie in der Betreuung und Versorgung von kranken und hilfebedürftigen Menschen, weshalb er eine zusätzliche Ausbildung zum Krankenpfleger durchlief und nach Erreichen der Fachhochschulreife Sozialpädagogik das Studium in der Katholischen Fachhochschule Mainz mit dem Abschluss als Diplom-Pflegepädagoge (FH) absolvierte.

Seine sozialdemokratische Gesinnung hat er von seinem Vater in die Wiege gelegt bekommen, der als Mitglied des Stadtrats in Bad Schwalbach ihn früh an die kommunalpolitische Arbeit heranführte.

Jan Hofmann wohnt mit seiner Ehefrau Daria,Tochter und zwei Söhnen in Bubenheim und ist seit Jahren als Bürger dieser Verbandsgemeinde im SPD-Ortsverein Selztal engagiert. Seit 2011 hat der das Amt des SPD-Verbandsvorsitzenden inne und übernimmt als SPD-Fraktionsvorsitzender im Verbandsgemeinderat Gau-Algesheim politische Verantwortung.

In seiner Rede beschrieb Jan Hofmann seine vorrangigen Ziele, die er im Falle einer Wahl zum VG-Bürgermeister umsetzen möchte. Ganz im Sinne seiner humanitären Ideale liegen ihm die Lebens- und Wohnqualität der Bürgerinnen und Bürger am Herzen. Älterwerden in Würde, bezahlbarer Wohnraum für alle sozialen Schichten, Erhaltung der Ortskerne (siehe auch unseren Bericht auf dieser Seite) durch Vorrang der Innenentwicklung vor Außenentwicklung stehen ebenso auf seiner Agenda, wie auch umweltverträgliche Verkehrskonzepte, der Ausbau touristischer Angebote und Zugang zum technologischen Fortschritt für alle Bewohner der Verbandsgemeinde. Ohne entsprechende Konzepte sieht Jan Hofmann u.a. langfristig den Nachwuchs sowohl für Schulen als auch Kindergärten gefährdet.

All dies möchte Hofmann allerdings nicht im stillen Kämmerlein hinter verschlossenen Türen angehen, sondern in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Ortsgemeinden. Offenheit, Transparenz und Akzeptanz auf Augenhöhe sind seine Maximen, mit denen er die Verbandsgemeinde sowohl ortsgemeinde- als auch fraktionsübergreifend weiterentwickeln möchte. „Wenn man sich selbst nicht so wichtig nimmt“ so Jan Hofmann, „kann man besser zuhören und bleibt offen für die Belange der Menschen“ In so genannten „Runden Tischen“ sollen alle zu Wort kommen und sich für eine gemeinsame Lösung einbringen können.

Nach diesen Ausführungen von Jan Hofmann waren die Anwesenden so begeistert und motiviert, dass das Ergebnis des sich anschließenden Wahlvorgangs eigentlich nur noch eine Formsache sein sollte. Als die Auszählung der abgegebenen Stimmen dann aber die 100%ige Zustimmung der Mitglieder und Delegierten ergab, waren die Genossinnen und Genossen nicht mehr auf ihren Stühlen zu halten. Jan Hofmanns Bestätigung zur Annahme der Wahl und sein Dank für das Vertrauen gingen fast im lang andauernden Beifall für den frisch gekürten Kandidaten unter.

Jan Hofmann verspricht, seine ganz Energie im anstehenden Wahlkampf darauf zu verwenden, die Bürgerinnen und Bürger unserer Verbandsgemeinde von seinen Zielen und der Fähigkeit, diese auch zum Wohle aller umzusetzen, zu überzeugen, damit sie sicher sein können, die richtige Wahl zu treffen. 

 

Lernen Sie Jan Hofmann kennen

 

 

 
 

Partei

Mitgliederwerbung

Verband


  Die Zeitung des SPD Verband
  Gau-Algesheim

Verbandsbürgermeisterwahl 2017

JAN HOFMANN

Unser Kandidat für den Verbandsbürgermeister

 

www.janhofmann2017.de

 

Unsere Ortsvereine

Gau-Algesheim/Ockenheim

Hier geht´s zum          

Selztal

Appenheim

Nieder-Hilbersheim

SPD RLP

 

"Der Koalitionsvertrag"

Malu Dreyer lebt Rheinland-Pfalz

 

Michael Hüttner
Michael Hüttner Unser Mann im Landtag

►Aktuelles aus der Landespolitik
www.spd-rlp.de

Prof. Salvatore Barbaro


Unser Landratskandidat für
den Landkreis Mainz-Bingen

Unser Bundestagskandidat

Unser Bundestagskandidat

Bundespolitik


Wir machen Familien stark
WEITERLESEN

Initiativen

 

 

 

 

 

 

Wetter-Online

Wer ist Online

Besucher:60437
Heute:16
Online:1